fbpx

Das Geheimnis: Sei du selbst

SOY LUNA ist seit dem Start im Disney Channel im Mai vergangenen Jahres ein weltweites Phänomen und gehört zu den Top-Formaten der Kids und Teens. Nach der ausverkauften Konzert-Tour in Südamerika Anfang 2017 dürfen sich nun auch alle europäischen Fans auf das musikalische Highlight freuen, denn mit Soy Luna Live
werden die Hauptdarsteller der Serie Karol Sevilla (Luna) und Ruggero Pasquarelli (Matteo) zusammen mit dem weiteren Original-Cast endlich auf große Europa-Tour gehen und dabei am 31. März 2018 die König-Pilsener-ARENA besuchen.

Im Vorfeld ihres Besuches standen die beiden Hauptdarsteller nun in einem Interview Rede und Antwort.

Karol, wie fühlt es sich an ein Star in einer so erfolgreichen Show wie „Soy Luna“ zu sein?

Karol Sevilla: „Es ist unglaublich! Als aller erstes ist es wichtig, den Leuten zu danken, die uns unterstützen und ‚Soy Luna‘ so erfolgreich gemacht haben. Ich möchte einfach nur sagen: ‚Danke an all die Jungs und Mädchen, die die Show ansehen und uns unterstützen. Es ist euch zu verdanken, dass die Show so berühmt ist, wie sie heute ist‘. “

Wie gehst du mit dem Erfolg um, Karol?

Karol Sevilla: „Wir denken nicht so richtig über unseren Erfolg nach. Wir genießen jeden Moment und packen unser Herz und unsere Seele in alles was wir machen. Das ist das Wichtigste, denn wenn einem der Erfolg zu Kopf steigt, verliert man den Blick auf das, was wirklich wichtig ist.“

Gerade in eurem Job, als Schauspieler, interagiert ihr sehr viel mit euren Fans über die Social-Media-Kanäle. Wie ist das für dich persönlich?

Karol Sevilla: „Es ist großartig, wenn Menschen mit uns über Social Media interagieren. Unsere Fans sind sehr treu und engagiert. Vor allem bringen sie mich immer zum Lachen, wenn sie verschiedene Hashtags oder Kosenamen für die Charaktere von ‚Soy Luna‘ finden. Manchmal versuchen sie die Namen der Charaktere romantisch zu paaren und dann entsteht sowas wie #Lumón (Luna und Simón), #Lutteo (Luna und Matteo) oder #Gastina (Gastón und Nina). Es ist großartig, dass sie uns so unterstützen und zu hundert Prozent hinter der Show stehen – es ist unglaublich!“

Wir genießen jeden Moment und packen unser Herz und unsere Seele in alles was wir machen

Was denkst du, Ruggero? Du hast bei „Violetta“ gestartet, einem großen Hit der vor „Soy Luna“ kam. Was sind deine Erwartungen für die neue „Soy Luna“-Staffel?

Ruggero Pasquarelli: „Wir sind alle sehr glücklich damit, wie die erste Staffel bei den Fans ankam. Jetzt gibt es mit „Soy Luna Live“ auch die große Live-Tour und wir sind sehr glücklich, dass wir damit auch im Frühjahr nach Europa kommen.“

Wie gehst du mit deiner Berühmtheit um?

Karol Sevilla: „Das Geheimnis ist man selbst zu sein. Niemand sollte versuchen eine andere Person zu sein, nur damit Personen dich anders wahrnehmen. Ich bin sehr glücklich, dass ich meine Mutter bei mir in Argentinien habe. Sie liebt mich, gibt mir Ratschläge und erzählt mir: „Du darfst niemals deine Wurzeln vergessen, woher du kommst.“ Ich sage dann immer: „Ich bin kein Mädchen das aus dem Reichtum kommt. Ich bin ein Mädchen, dass aus der Nachbarschaft kommt. Ich bin wirklich stolz, dass ich das sagen kann. „

Was sind deine Geheimnisse mit dem Erfolg umzugehen, Ruggero?

Ruggero Pasquarelli: „Man muss sein Leben so leben, wie man es normalerweise auch tun würde. Man sollte zu denselben Plätzen gehen zu denen man immer gegangen ist, als man noch nicht überall bekannt war. Einfach das Leben ruhig weiterleben. Es ist ganz wichtig, die Füße auf dem Boden zu behalten, denn das Leben geht ganz normal weiter, auch wenn dich jetzt etwas mehr Leute kennen.“

Teaser Gutscheine

Niemand sollte versuchen eine andere Person zu sein, nur damit Personen dich anders wahrnehmen

Karol, konntest du dir jemals vorstellen, dass du ein Star in deiner eigenen Fernsehshow werden würdest?

Karol Sevilla: „Niemals! Soy Luna hat mir Möglichkeiten gegeben, die ich mir als Kind niemals vorgestellt habe, oder die meine Eltern mir niemals hätten geben können. Ich bin stolz darauf, woher ich komme und wer ich bin. Das Wichtigste ist einfach sich nicht zu verändern und daran zu denken, dass es die Fans sind, die uns seit Beginn unterstützt haben. In erster Linie haben sie uns dabei geholfen unsere eigenen Träume zu realisieren. Wenn es die Zuschauer nicht gäbe, dann wäre ich nicht dort wo ich bin. Ich bin sehr dankbar für jeden einzelnen.“

Ist es schwierig ein normales Leben zu leben?

Ruggero Pasquarelli: „Natürlich reisen wir viel als Schauspieler und auch die Leute nehmen uns wahr. Aber das ist eine Konsequenz von dem was wir tun, eine Konsequenz unserer Arbeit. Also müssen wir uns so verhalten, dass unsere Familien stolz auf uns wären. Wir müssen dankbar sein, denn wir sind sehr erfolgreich. Das passiert nicht jedem. Wir sind über unsere aktuelle Situation sehr glücklich und sind allen Menschen sehr dankbar, die uns immer unterstützt haben.“

Karol Sevilla gemeinsam mit Ruggero Pasquarelli

Neueste Beiträge

Send this to a friend