fbpx

ARENA verlängert Kooperation mit der evo

Die König-Pilsener-ARENA und die Energieversorgung Oberhausen (evo) haben die Verlängerung ihres bestehenden Kooperationsvertrages bis 2023 vereinbart. Damit bezieht die Oberhausener Multifunktionsarena auch weiterhin für sämtliche Aktivitäten und Konzerte ihren Strom von der evo. Das Traditionsunternehmen ist seit mehr als 115 Jahren der Ansprechpartner für Strom, Erdgas, Fernwärme und energienahe Dienstleistungen in der Stadt:

Im Mittelpunkt unseres unternehmerischen Denkens und Handelns steht dabei stets die richtige Balance von Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit“, betont evo-Vorstand Hartmut Gieske: „Diese Strategie ist auch bei der neuerlichen Kooperationsvereinbarung mit der ARENA voll aufgegangen.“

Vertragsunterschrift EVO mit Hartmut Gieske und Henrik Häcker
Besiegelten in dieser Woche die weitere Zusammenarbeit bis 2023: Hartmut Gieske (Vorstand EVO) & Henrik Häcker (General Manager König-Pilsener-ARENA)

Henrik Häcker, General Manager der König-Pilsener-ARENA, begrüßt ebenfalls die Verlängerung der Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Partnerschaft vorzeitig verlängern und ausweiten konnten. Die evo ist als unser direkter Stromlieferant und Premium-Partner langfristig an unserer Seite und begleitet mit ihrem Engagement vertrauensvoll und verlässlich unseren erfolgreichen Weg.“

In dieselbe Kerbe schlägt Stephan Ulm, stellvertretender Geschäftsleiter der König-Pilsener-ARENA: ,,Selten waren Gespräche für eine Vertragsverlängerung so angenehm wie in diesem Fall. Für uns als König-Pilsener-ARENA war von Anfang an klar, dass wir gerne weiterhin mit der evo zusammenarbeiten möchten. Es freut mich sehr, dass wir die Gespräche zu einem positiven Abschluss führen konnten und ich bin mir sicher, dass beide Seiten hiervon noch mehr profitieren werden, als es in der Vergangenheit bereits der Fall war.

Unser Anspruch, gemeinsam mit unseren Partnern die bestmöglichen Lösungen in allen Fragen rund um das Thema Energie zu finden, hat überzeugt.“, ergänzt Arnd Mucke, bei der evo verantwortlich für den Bereich Markt und Vertrieb. Der Kooperationsvertrag bietet der evo in den kommenden Jahren umfangreiche Werberechte inner- und außerhalb der König-Pilsener-ARENA. Dabei wird in den kommenden Wochen und Monaten gemeinsam ein vollständig neues Werbekonzept erarbeitet.

Florian Wels, Leiter Marketing & Kommunikation bei der König-Pilsener-ARENA, sagt dazu: ,,Anstatt unseren Partnern hierbei einfach nur Werbeflächen zur Verfügung zu stellen, erarbeiten wir die dazu gehörigen Konzepte mittlerweile gemeinsam mit unseren Partnern. Diese vertrauensvolle Zusammenarbeit und die gegenseitige Unterstützung innovativer Ideen und deren Umsetzungen wird auch in den nächsten Jahren das Auftreten der evo im Umfeld der König-Pilsener-ARENA entscheidend prägen. Alle aktuellen und zukünftigen Kunden der evo können sich auf viele spannende Aktionen und Angebote freuen.

Neueste Beiträge:

ARENA verlängert Kooperation mit der Westfunk

Die König-Pilsener-ARENA und die Westfunk GmbH & Co KG. haben die Verlängerung ihres bestehenden Kooperationsvertrages bis 2020 vereinbart.

Die Westfunk ist Servicegesellschaft für zwölf Lokalradios in Nordrhein-Westfalen und Tochter der FUNKE Mediengruppe. Ihre Radiosender im Ruhrgebiet und im Hochsauerlandkreis erreichen täglich mehr als 1,4 Millionen Menschen. Pro Stunde schalten 325.000 Hörer ein*. Die produktive Partnerschaft besteht bereits seit dem Jahr 2015 und wird mit Ablauf der erneuten Verlängerung ihr fünfjähriges Jubiläum feiern können.

Weitere 2 Jahre Partner v.l.n.r.: Stefan Fenderl (König-Pilsener-ARENA), Britta Sippel (Westfunk) Concetta Alba-Wrobel (FUNKE Media Sales NRW), Florian Wels (König-Pilsener-ARENA)

Florian Wels, Manager PR & Eventpromotion, begrüßt die Verlängerung der Zusammen­arbeit: „Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft vorzeitig verlängern und ausweiten konnten. Die Westfunk ist als Medien-Partner langfristig an unserer Seite und begleitet mit ihrem Engagement vertrauensvoll und verlässlich unseren erfolgreichen Weg.

Logo Radio Oberhausen

Die König-Pilsener-ARENA ist auch für uns ein sehr wichtiger Partner. Sie ist für viele unserer Hörer aus dem Ruhrgebiet und NRW der Anziehungspunkt für Top-Konzerte, Comedy-Events, Shows und Sportveranstaltungen. Wir sind vor Ort präsent und laden Künstler immer gerne in unser nur wenige hundert Meter entfernte Sendestudio ein. Wir freuen uns hier auch die nächsten Jahre den direkten Kontakt mit unseren Hörern fortzusetzen“, sagt Britta Sippel, Marketing- und Verkaufsleiterin der Westfunk GmbH & Co. KG.

Direkter lokaler Partner vor Ort ist Radio Oberhausen. Der Radiosender ist Marktführer im Sendegebiet und erreicht mit einer Tagesreichweite von 36 % täglich 65.000 Hörer. Ansprechpartner für die Oberhausener Multifunktionsarena ist Mediaberater Patrick Hayek, FUNKE Media Sales NRW.

Der Kooperationsvertrag bietet der Westfunk in den kommenden Jahren umfangreiche Werberechte in- und außerhalb der König-Pilsener-ARENA. Im Gegenzug können die Veranstaltungen in der Oberhausener Multifunktionsarena noch besser in den lokalen Radiosendern wie z.B. Radio Oberhausen, Radio Essen, Radio Duisburg oder Radio Emscher-Lippe platziert werden.

* ma 2017 Radio II

Mediaberater Patrick Hayeck, FUNKE Media Sales NRW & Florian Wels

Neueste Beiträge:

Send this to a friend